Theaterkunst in der Ziegelei Bevern

Uhr Rainer Klöfkorn
Zum Auftakt der szenischen Lesung kommt Thalia-Schauspieler Bekim Latifi in einer Lore angefahren. Und wird schon von seinem Partner Tilo Werner erwartet. Foto: Klöfkorn

Bevern. Die Hamburger Thalia-Theaterschauspieler Tilo Werner und Bekim Latifi haben am Sonnabend in der Historischen Ziegelei Bevern mit einer eindrucksvollen szenischen Lesung ihr Publikum überzeugt. An unterschiedlichen Orten auf dem Ziegeleigelände lasen sie Passagen aus dem Nachkriegsroman „Rummelplatz“ von Werner Bräunig.

Am Ende zeigten sich nicht nur die Zuhörer angetan von dem nicht alltäglichen Theatererlebnis, auch die beiden Künstler waren beeindruckt von der ungewöhnlichen Kulisse, die ihnen viel Raum für ihre Form der Darstellung bot. Zufrieden zeigten sich auch die Verantwortlichen der Beverner Ziegelei.

Den kompletten Artikel können Sie in der gedruckten Ausgabe und im ePaper der BZ lesen.