Stiftung kauft Grundstück

Uhr Von Rainer Klöfkorn
Das so genannte Edelmann-Grundstück soll Teil der Gedenkstätte-Gesamtanlage werden. Das Kuratorium der Stiftung hat den Kauf beschlossen, der Landkreis soll dafür das Geld zur Verfügung stellen. Foto: Algermissen

Ober Ochtenhausen/Sandbostel. Die Kuh scheint vom Eis: Wie am Montag mitgeteilt wurde, wird die Stiftung Lager Sandbostel das so genannte Edelmann-Grundstück für eine Summe von 60 000 Euro erwerben. Einstimmig habe das Kuratorium der Stiftung diese Entscheidung getroffen, hieß es im Anschluss an eine Zusammenkunft des Gremiums im Ober Ochtenhausener Dorfgemeinschaftshaus.

Wie berichtet, hatte das Kuratorium den Kauf des Nachbargrundstückes auf dem ehemaligen Lagergelände zunächst abgelehnt. 75 000 Euro, wie vom Eigentümer gefordert, seien zu viel, wurde argumentiert.

Den kompletten Artikel können Sie in der gedruckten Ausgabe und im ePaper der BZ lesen.