Kräftemessen der Retter

Uhr Uwe Bredehöft
Die Gruppenführer der teilnehmenden Ortsfeuerwehren mit Bürgermeister Axel Renken, Gemeindebrandmeister Ingo Kück, Ortsbrandmeister Frank Wellbrock.Fotos: Bredehöft

Kuhstedtermoor. Bei hochsommerlichem Wetter und Temperaturen von über 30 Grad kamen die Feuerwehrkräfte in Kuhstedtermoor beim diesjährigen Gemeindefeuerwehrfest Gnarrenburg ordentlich ins Schwitzen. Ortsbrandmeister Frank Wellbrock und seine Kameraden hatten die Wettkampfbahnen auf dem Sportplatz neben dem Dorfgemeinschafts- und Feuerwehrhaus so tadellos für die Leistungswettbewerbe vorbereitet, dass es für sie bei den Wettkämpfen nur für den letzten Platz reichte.

Beim Gemeindefeuerwehrfest Gnarrenburg, das in diesem Jahr aus Anlass des 75-jährigen Bestehens der Freiwilligen Ortsfeuerwehr Kuhstedtermoor in Kuhstedtermoor stattfand, wurden die neuen Bestimmungen für die Durchführung von Leistungsvergleichen der Feuerwehren in Niedersachsen angewendet. Den Sieg der Ortsfeuerwehren sicherte sich mit einer Gesamtprozentzahl von 99,90 Prozent die Gruppe 1 der Ortsfeuerwehr Klenkendorf.

Den kompletten Artikel können Sie in der gedruckten Ausgabe und im ePaper der BZ lesen.