Jubiläum mit Bienen und buntem Programm

Uhr
Kontrolliert das kleine Volk im Schaukasten: Bettina Schroeder. Foto: NABU

Bremervörde. Ein gutes Brutnest, eingelagerter Pollen und ein Kranz von Zellen voller Honig: Wer einen Blick in den neuen Bienenschaukasten im Außengelände der NABU-Umweltpyramide Bremervörde wirft, bekommt einen guten Einblick in das Leben eines Insektenstaates. Die neue Attraktion der Einrichtung wird am Sonntag, 7. August, bei der 25-Jahr-Feier vorgestellt.

Die NABU-Umweltpyramide wurde vor 25 Jahren zur damaligen Landesausstellung „Natur im Städtebau“ eingeweiht. Die breite Palette an Umweltbildungsangeboten wird laut NABU übers Jahr von rund 300 Schulklassen und anderen Gruppen genutzt. Die vom NABU-Landesverband getragene Einrichtung ist Anlaufstelle für Naturfreunde aus nah und fern sowie mit vielen Artenschutzprojekten Motor für Naturschutz in der Region. Der „Tag der offenen Tür“ am 7. August bietet eine Gelegenheit, sich über all das näher zu informieren. (bz)

Den kompletten Artikel können Sie in der gedruckten Ausgabe und im ePaper der BZ lesen.