Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mit der Nutzung der Seiten und Services der Bremervörder Zeitung, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.     Mehr Infos
OK

EVB: Brückenneubau beginnt

Uhr Von Rainer Klöfkorn
Noch steht sie, aber nach der Fertigstellung der Ersatzbrücke über die Oste im Bremervörder Vorwerk soll sie abgerissen werden: Die Ende der 1940er Jahre erstellte Eisenbahnbrücke. Foto: Klöfkorn

Bremervörde. Mit dem Bau der neuen Eisenbahnbrücke über die Oste im Bremervörder Vorwerk wird vermutlich noch in dieser Woche begonnen. Das haben die Eisenbahnen- und Verkehrsbetriebe (EVB) jetzt mitgeteilt. Die Bauzeit werde ungefähr eineinhalb Jahre dauern, heißt es weiter.

Die vorhandene Brücke ist – wie berichtet – marode, sie soll durch einen Neubau ersetzt werden. Ursprünglich sollte die neue Brücke schon lange fertig sein. Zunächst war von einem Baubeginn im Herbst 2014 die Rede, dann von Mitte 2015 und einer Fertigstellung in diesem Jahr.

Den kompletten Artikel können Sie in der gedruckten Ausgabe und im ePaper der BZ lesen.