Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mit der Nutzung der Seiten und Services der Bremervörder Zeitung, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.     Mehr Infos
OK

Arbeiten liegen im Zeitplan

Uhr Von Theo Bick
Die Bauarbeiten an der Bundesstraße 495 liegen im Zeitplan: Nach neun Monaten Bauzeit soll die Brücke über die Mehe bei Alfstedt im Juni für den Verkehr freigegeben werden. Foto: Schmidt

Alfstedt. Seit dem 2. November 2015 ist die Bundesstraße 495 bei Alfstedt für den Verkehr gesperrt. Im Juni dürfte damit Schluss sein, wie Hans-Jürgen Haase, Leiter des Geschäftsbereichs Stade der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, auf Nachfrage der BZ bestätigt

Man liege genau im Zeitplan, versicherte Haase. Das der BZ-Redaktion aus Alfstedt zugetragene Gerücht, die Bauarbeiten würden aktuell ruhen, wies Haase entschieden zurück. Im Gegenteil: Anstatt erst zum offiziell an gepeilten Eröffnungstermin am 24. Juni, könnte die Brücke bereits einige Tage früher für den Verkehr freigegeben werden. „Wir hoffen, dass es bereits zum 20. Juni klappt“, sagte Haase.

Den kompletten Artikel können Sie in der gedruckten Ausgabe und im ePaper der BZ lesen.