BILDERGALERIE

Der "Tag der offenen Tür" der BBS Bremervörde war ein voller Erfolg.

Ein Wegweiser für die Zukunft: An den BBS Bremervörde können Schüler viele unterschiedliche Wege zum ziel einschlagen. Foto: Busch
Auch Ute Bösch und ihre 14-jährige Tochter Martina informierten sich über die Angebote der Johann-Heinrich-von-Thünen-Schule. Foto: Busch
Der Landwirtschaftliche Bereich hatte für die Besucher ein kleines Quiz vorbereitet.
Die Organisatoren um die kommissarische Schulleiterin Bjela Witassek waren zufrieden: Der Freitagstermin erwies sich als echter Besuchermagnet. Foto: Busch
Als eine von lediglich vier staatlichen Ausbildungsschulen in Niedersachsen bieten die BBS Bremervörde die Ausbildung zum PTA an.
Corinne Busch (rechts) und Gina Lührs informierten Besucher über die Fachoberschule mit dem Schwerpunkt "Wirtschaft & Verwaltung". Foto: Busch
Schüler und Lehrer aus dem Bereich Floristik präsentierten auch in diesem Jahr bunte und kreative Arbeitsproben. Foto: Bick
Die Schülerfirma "BAUM" war auch in diesem Jahr erneut mit einem eigenen Infostand vertreten. Foto: Bick
Julian Brandt und Mark Kück zeigen den Besuchern, wie eine Hinterradbremse am Ultraleichtfahrzeug der Schule gewechselt wird. Foto: Bick
Zwei Azubis mit Hang zurm Handwerk: Tobias Meinert und Dennis Rademacher erklärten techniklinteressierten Gästen das Gesellenprüfungsstück von Tobias. Foto: Bick
Die Mitglieder der iim September neu gegründeten Schülerfirma "Stuff‘n Deal" um Jonas Balk (Mitte) verkauften Lose und vom Bereich Hauswirtschaft hergestellte Waren. Foto: Bick
Frisches Obst, leckerer Punsch und selbst gebackener Kuchen: Die Schülerinnen und Schüler aus dem Bereich Hauswrtschaft verwöhnten die Gäste mit Leckereien. Foto: Bick